Manuel Grund, M. Ed.

Manuel Grund geboren 1988, studierte Schlagwerk, Orchesterdirigieren sowie Chorleitung/Oratorieninterpretation an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Er setzte sein Studium in Dirigieren mit Schwerpunkt Blasorchesterleitung sowie Instrumentalpädagogik Schlagwerk an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim fort. Zudem absolvierte er an der Hochschule für Musik Saarbrücken das Masterstudium der Musikpädagogik. Er arbeitet mit vielen namhaften Orchestern, sowohl im professionellen als auch im semiprofessionellen Bereich.

Manuel Grund ist gefragter Gastdirigent, Dozent und Referent und ist auf zahlreichen nationalen und internationalen Veranstaltungen zu erleben. Im Jahr 2015 begann Manuel Grund seine Tätigkeit als Musikdirektor der Stadtkapelle Schwetzingen und wurde 2017 zum Musikschulleiter der Musikschule Neustadt a.d.W./Hambach berufen.

Seit der Spielzeit 2016/2017 ist Manuel Grund Solo-Pauker des Sinfonieorchesters der SAP gGmbH.

Als Lehrbeauftragter unterrichtet er an der Universität Koblenz und Heidelberg klassisches Schlagwerk und Musikpädagogik und war im Wintersemester 2018/19 im Bereich empirische Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main beschäftigt. Manuel Grund unterrichtet als Nachfolger von Katarzyna Mycka im Instrumentalfach klassisches Schlagwerk an der Musikschule Vaihingen an der Enz.

Neben seinen Lehr-und Konzerttätigkeiten tritt er mit der Veröffentlichung von Lehrwerken, Kompositionen und Fachaufsätzen in Erscheinung und beschäftigt sich im Bereich der musikpädagogischen Forschung. Seine Kompositionen erscheinen im Musikverlag Vogelreiter in München. Neben zahlreichen Orchesterkonzerten ist er regelmäßig mit zeitgenössischer Ensemble- und Sololiteratur und Musikvermittlungsprojekten für Kinder und Jugendliche zu erleben.